×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
 

Fair Design: Gut für die Umwelt, gut für die Menschen

Fair_deutsch

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 793

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 793

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Nachhaltigkeit und Design – wie passt das zusammen? Wie unsere Hersteller im Onlineshop beweisen: wunderbar!

Die schicken Teppiche von Myfelt sind zum Beispiel GoodWeave-zertifiziert. Die Mitarbeiter erhalten zehnmal höhere Löhne als sonst in Nepal üblich. Bei Spessartbrett wird hingegen für jedes verkaufte Schneid- oder Servierbrett eine Eiche im Spessart gepflanzt. Skeppshult fertigt indessen seit 1906 seine Produkte nach alten traditionellen Methoden im gleichnamigen Ort Skeppshult in Schweden – und zwar von Hand. Die dabei entstehende Abwärme wird zum Heizen genutzt, Eisenreste werden wiederverwendet. In unserem Shop und inbesondere in der Kategorie Fair Design finden Sie viele weitere Beispiele für faire und nachhaltige Produkte.

Und wenn ein Produkt so aufwendig hergestellt wird ist dies in der Regel auch ein Garant für eine lange Haltbarkeit. Und wenn etwas lange hält und nicht nach kurzer Zeit ersetzt werden muss, werden wiederum wertvolle Ressourcen eingespart. So schließt sich der Nachhaltigkeitskreis.