Zeit zum Sparen - 5% Rabatt auf Einzelstücke (Abzug im Warenkorb)
Fragen zum Produkt?
44B

Schau mich von allen Seiten an!

209 M / 209M Bugholz Klassiker Muldensitz Thonet

Individuell konfigurieren

851,40 €*

% 946,00 €* (10% gespart)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Tipp: Preis bei Vorauskasse (-3%): 825,86 €

Muldensitz: 209 M Bugholz Stuhl von Thonet

Ein Meisterwerk in Konstruktion und Fertigung – der 209 Bugholz Stuhl von Thonet. Sein ausladender Bügel, der zugleich Rücken als auch Armlehne bildet, wird aus massivem Buchenholz in seine Form gebogen. Wie auch das bekannte Urmodell der Bugholzstühle Nr. 214 besteht der Stuhl nur aus sechs Teilen. Die ästhetische Reduktion in Kombination mit der organischen Form erzeugt einen nahezu skulpturalen Ausdruck.

Auch der Schweizer Architekt Le Corbusier war begeistert von dem Design und setzte ihn unter anderem in der Weißenhof-Siedlung in Stuttgart 1927 ein.

Gebrüder Thonet

Die Söhne von Michael Thonet Franz, August, Josef, Jakob und Michael jun. traten 1853 in das Unternehmen ein und führten es nach dem Tod ihres Vaters 1871 weiter. Die Brüder gestalteten neue Maschinen und Arbeitsprozesse, zudem entwickelten sie vorhandene Entwürfe weiter und schufen auch neue Möbeldesigns. Mit der Jahrhundertwende des 19./20. Jahrhunderts fand auch die dritte Generation der Familie mit Karl, Julius, Theodor, Alfred, Victor und Richard ihren Platz im Unternehmen.

Thonet – 200 Jahre Tradition

Der in Frankenberg ansässige Hersteller steht für Beständigkeit und den unbändigen Drang nach Innovation. Thonet war der erste Hersteller, der Bugholzmöbel auf den Markt brachte und der Stahlrohrmöbel vertrieb. Michael Thonet gründete das 1819 seine eigene Werkstatt in Boppard am Rhein. In den 1830er Jahren experimentierte er mit in Leim gekochten Furnierstreifen und gilt daher als Erfinder der „Möbel aus gebogenem Holz“. 1842 wurde er vom österreichischen Staatskanzler Fürst Metternich nach Wien eingeladen und die dortige Kaffeehauskultur legte den Grundstein für den späteren Erfolg von Thonet. Bei diesem Innovationswillen verwundert es nicht, dass Thonet auch Verbindungen zum Bauhaus und Marcel Breuer pflegte. So setzte Thonet dessen Versuche mit kalt gebogenem Stahlrohr um und produzierte die bekannten Freischwinger.

Material und Format

Der Stuhl 209 ist 54 cm breit, 57 cm tief und 75 cm hoch. Die Sitzhöhe liegt bei 46 cm. Er ist aus gebeiztem Buchenholz gefertigt mit einem Muldensitz aus Formsperrholz.


Produktnummer: THONET 209 M
Hersteller Thonet
Entwurfsjahr 1900
Designer Gebrüder Thonet
Herstellerartikelnummer 209 M
Versandart Speditionsversand
Material Bugholz, Formsperrholz
Breite (cm) 54
Tiefe (cm) 57
Höhe (cm) 75
Sitzhöhe (cm) 46

Fragen zum Produkt? Wir helfen gerne.

  • BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124 Persönlicher Ansprechpartner
  • BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124 geschulte Produktexperten mit Liebe für Designerstücke
  • BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124 Materialberatung
  • BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124 20 Jahre Erfahrung

Verwandte Produkte von 209 M / 209M Bugholz Klassiker Muldensitz Thonet

BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124
209 P / 209P Bugholz Stuhl Thonet

991,00 €*   891,90 €*

immer individuell
BE_ed_Icondesign_Sammlung_Vektoren_200124
209 Bugholz Stuhl Thonet

981,00 €*   882,90 €*

immer individuell
Schau mich von allen Seiten an!
Zurück zu Bild-Ansicht